PORTAIL WALLONIE.BE  | 
PORTAIL DE L'ENVIRONNEMENT  | 
ESPACE PERSONNEL

Öffentliche Umfrage zu Betrieb und Geräuschentwicklung von Windkraftanlagen

17. Februar 2020 ➔ 02. April 2020

SCHUTZ DES PRIVATLEBENS

Im Rahmen dieser öffentlichen Umfrage werden Ihre persönlichen Daten gemäß den hierfür geltenden rechtlichen Bestimmungen verarbeitet, d. h. gemäß dem Gesetz vom 8. Dezember 1992 hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten und der europäischen Verordnung vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (Datenschutz-Grundverordnung).

Der ÖDW sammelt und verarbeitet ausschließlich die persönlichen Daten von Ihnen, die im Fragebogen genannt sind, d. h. neben Ihren Antworten auf die „technischen“ Fragen der Umfrage noch Ihren Nach- und Vornamen, Ihre Anschrift sowie die eventuelle Eigenschaft, in welcher Sie an dieser öffentlichen Umfrage teilnehmen.

Die Verarbeitung dieser persönlichen Daten beschränkt sich auf die Zwecke dieser öffentlichen Umfrage, die gemäß den Bestimmungen von Buch I des Umweltgesetzbuches durchgeführt wird. Es kommt uns vor allem darauf an, die Meinungen und Anmerkungen der Beantworter zu erhalten und sicherzustellen, dass ein und dieselbe Person nicht mehrmals an der Umfrage teilnimmt. Die anschließende Verarbeitung geschieht anonym: Der sich aus der Umfrage ergebende Gesamtüberblick soll ausschließlich dazu dienen, es dem ÖDW zu ermöglichen, die aus den beiden in dieser öffentlichen Umfrage behandelten Erlassentwürfen bestehenden Pläne anzupassen, damit diese eventuell abgeändert und von der wallonischen Regierung endgültig angenommen werden können. Die Verarbeitung geschieht im Auftrag des ÖDW durch die Gesellschaft COMASE. Diese wird die validierte Stammdatei innerhalb von 12 Monaten nach Beendigung der öffentlichen Umfrage vernichten. Diese validierte Datei wird lediglich dem ÖDW übermittelt unter Ausschluss jeder anderen Einrichtung oder Person.

Diese Datei wird vom ÖDW bis Ende 2021 aufbewahrt. Um auf jegliche Anfechtung in Bezug auf die Durchführung dieser im Umweltgesetzbuch vorgeschriebenen Arbeiten vorbereitet zu sein, ist es wichtig, dass der ÖDW über Daten verfügen kann, die es ermöglichen, die Materialität dieser Arbeiten nachzuweisen. Nach dieser Frist wird die Datei entweder zerstört oder unter der ausdrücklichen Bedingung gespeichert, dass sämtliche personenbezogenen Daten gelöscht wurden.

Der ÖDW garantiert, dass die in dieser Datei enthaltenen Daten zu keinem anderen Zweck verwendet und an eine andere Partei , wenn überhaupt, nur anonymisiert übermittelt werden (in diesem Fall werden alle Felder gelöscht, die die Identifizierung der Beantworter ermöglichen: Name, Vorname und Anschrift).

Ihre Beteiligung an dieser öffentlichen Umfrage geschieht in dem oben beschriebenen rechtlichen Rahmen, der es uns ermöglicht, Ihre personenbezogenen Daten entsprechend der genannten Regeln zu verarbeiten.

Sie können Ihre Daten berichtigen lassen oder verlangen, dass deren Verarbeitung eingeschränkt wird, indem Sie sich an den für die Verarbeitung Verantwortlichen unter folgender Postanschrift wenden:

Öffentlicher Dienst der Wallonie – Landwirtschaft, Naturressourcen und Umwelt
Abteilung für Europapolitik und internationale Abkommen
Direktion der Umweltpolitik
Avenue Prince de Liège, 15
5100 - JAMBES

Plan-exploitation-eoliennes@spw.wallonie.be

Auf Anfrage über dieses Formular können Sie Zugang zu Ihren Daten bzw. Informationen über die Sie betreffende Verarbeitung erhalten.

Der Datenschutzbeauftragte des öffentlichen Dienstes der Wallonie, den Sie unter der E-Mail-Adresse protectiondesdonnees@spw.wallonie.be erreichen können, wird sich um Ihr Anliegen kümmern.

Weitere Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und zu Ihren Rechten finden Sie auf Portail de la Wallonie.

Sollten Sie innerhalb eines Monats keine Reaktion des ÖDW auf Ihre Anfrage erhalten, so können Sie sich unter der folgenden Adresse an die Datenschutzbehörde wenden, um eine Beschwerde einzureichen: 35, Rue de la Presse in 1000 Brüssel oder über die E-Mail-Adresse « contact@apd-gba.be ».

  PORTAIL WALLONIE.BE  | 
PORTAIL DE L'ENVIRONNEMENT  | 
SCHUTZ DES PRIVATLEBENS  | 
PLAINTE